Gabelzarter Rindsschmorbraten

05.01.2017

Gabelzarter Rindsschmorbraten

So gelingt ihr nächster Rindsschmorbraten ganz bestimmt.

 
 

Gabelzarter Rindsschmorbraten

 
 

Zutaten: für 4 Personen

  • 1,5 kg Rindsbraten von der Schulter
  • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleiner Sellerie
  • 2 Rüebli
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lauch
  • 1 frischer Rosmarinzweig
  • 3 EL Tomatenpüree
  • 7 dl kräftigen Rotwein
  • Bouillon
  • Maizena Express
 
 

Zubereitung:

Den Rindsbraten mit kaltem Wasser kurz abspülen und mit Küchenpapier trocknen. Fleisch danach mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und mit Olivenöl besonders an den Fettstellen gut anbraten. Fleisch nach dem Anbraten in einen nicht zu grossen Topf geben. Sellerie, Rüebli, Zwiebel und Lauch in Würfel schneiden und andünsten. Den frischen Rosmarinzweig, das Tomatenpüree, den kräftigen Rotwein und die Bouillon dazugeben, bis das Fleisch zugedeckt ist.

Etwa vier Stunden leise bei 80°C schmoren lassen.
Sauce kann anschliessend nach Belieben nachgewürzt werden. Mit Maizena Express kann die gewünschte Konsistenz erreicht werden.

Dazu empfehlen wir:
Polenta, Kartoffelstock oder Salzkartoffeln…

 
 

Rezept

Hier können Sie das Rezept downloaden und ausdrucken.

Tipp

Gegartes Fleisch kann sehr gut tiefgekühlt werden. So haben Sie das nächste Mal schnell etwas Feines gekocht.

 

Filiale Eschenbach

8733 Eschenbach
Rickenstrasse 10
Tel. 055 282 48 48

Mo - Do

07.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 19.00 Uhr

Freitag

07.00 - 19.00 Uhr

Samstag

07.00 - 17.00 Uhr

Filiale Schmerikon

8716 Schmerikon
Hauptstrasse 11
Tel. 055 282 13 07

Mo - Fr

06.30 - 12.00 Uhr

14.00 - 18.30 Uhr

Samstag

06.30 - 16.00 Uhr

 

Ihr Fachgeschäft für Alltägliches und Aussergewöhnliches.